Archive

Posts Tagged ‘Beta’

iOS4

June 9th, 2010 Comments off

Ja, es ist vorgestellt. Ja, es wird am 21.06.2010 freigegeben. Ja, man benöigt iTunes 9.2 dafür. Ja, man kann es installieren, ohne die UID vorher in Kombination mit Dev-Account an Apple zu übermitteln. Ja, man kann die Golden Master in den Weiten des Internets bereits finden. Ja, es läuft auf dem iPhone 3g. Ja, es läuft auf dem iPhone 3Gs. Ja, es läuft auf allen iPod Touch 2G. Ja, es läuft auf dem iPod Touch 3G. Ja, der Funktionsumfang unterscheidet sich je nach verwendetem Gerät.  Ja, es passen nur 12 Apps in einen Ordner. Ja, zum Installieren von iOs4 muß man das iPhone zurücksetzen und die gewünschte Datei per Hand auswählen. Ja, man kann beim iPhone 3Gs unterschiedliche Bilder für den Lock-Screen und das Springboard verwenden. Ja, ich bin etwas genervt.

Nein, auf dem iPhone 3g gibt es keine Hintergrundbilder. Nein, das iPhone 3g wird kein Multitasking unterstützen. Nein, es läuft nicht auf dem iPhone. Nein, es läuft nicht auf dem ersten iPod Touch. Nein, das 3Gs kann nicht auf einmal HD-Videos aufnehmen. Nein, das iPhone 3g kann immer noch überhaupt keine Videos aufnehmen. Nein, wenn man einen Umlaut schrieben will, reicht es nicht, den Finger lange auf dem Buchstaben zu lassen, wie es beim iPad der Fall ist, man muß weiterhin das gewünschte Zeichen auswählen. Nein, iBooks ist noch nicht verfügbar. Nein, man kann sich nicht wiklich sicher sein, daß die iTunes-Version, die man sich irgendwo runterlädt, nicht in irgendeiner Form modifiziert ist. Nein, heute ist noch nicht Weihnachten.

Ja, alles auf eigene Gefahr.

Categories: apple, Tech

Ausprobiert: Safari 4 Beta

March 1st, 2009 Comments off

Hurra, hurra, es gibt mal wieder einen neuen Browser auszuprobieren. Und nachdem Google mit Chrome für den Mac nicht in die Puschen kommt, enttäuscht Apple weder Mac-User noch Windows-Anhänger und

Unerreichbares Feld

veröffentlicht für beide Systeme eine Beta-Version von Safari 4.

Das Image, welches man von Apple bekommt, beinhaltet neben dem Installer-Script auch eins, um Version 4 wieder loszuwerden.

Ein klares Indiz, das den Beta-Status belegt, durfte ich gerade kennenlernen, als ich hier unter WordPress einen Link zur Download-Seite einfügen wollte. Man kennt das von Webseiten: man klickt auf einen Button, d

er Hintergrund verschwindet hinter einem Grauschleier und es wird ein Bild oder ein Eingabefeld angezeigt. Nun ja, dies passiert auch, jedoch bleibt das Eingabefeld im Hintergrund unerreichbar für Maus- oder Tastatureingaben. Abhilfe scheint nur ein Klick auf den Zurück-Button zu schaffen.

Ich geh mal schwer davon aus, daß die Jungs bei Apple das bis zum Release der Final in den Griff bekommen.

Sonst macht das Ding eine gute Figur, bisher kein Absturz, ordentliche Darstellung und sinnvolle Änderungen an der Oberfläche, die einem jedoch teilweise irgendwie von Chrome bekannt vorkommen. Aber das soll nix dran ändern, das es clever ist, die Tab-Leiste an den oberen Rand des Fensters zu verbannen, auch die sich-selbst-ihr-Funktion-suchende Adressleiste haben wir schonmal gesehen, soweit alles schön und gut.

ABER: Wo bleibt Unterstützung für PlugIns, AddOns usw? Jeder Firefox-User, der sich vornimmt, Safari mal ne Chance zu geben, wird eher früher als später an den Punkt kommen, eine Funktion mehr oder weniger stark zu vermissen. Wo ist AdBlock, wo Mousegestures, wo FireFTP? So wird es jedenfalls in meinem Falle beim Ausprobieren bleiben und schon in ein paar Tagen der Feuerfuchs wieder an die Stelle der Safari treten.

Schade eigentlich…

Categories: apple, gelaber