Home > Tech > Nervige youtube-Favoriten-Leiste

Nervige youtube-Favoriten-Leiste

August 7th, 2010

Wer hat sich das bloß ausgedacht? Die Jungs bei youtube haben eine neue Funktion in ihren Dienst eingebaut, der – so scheint es – darauf ausgelegt ist, die Benutzer bestmöglich zu nerven.

Beim Abspielen von Videos wird einem eine schwarze Liste am Bildschirmunterrand angezeigt, die wahlweise die Playlist oder die eigenen Favoriten anzeigt. Rechts gibt es auch einen Knopf, um die Leiste (temporär) auszublenden, sie zeigt sich aber beim Klick auf das nächste Video erneut. In den Kontoeinstellungen ist keine Funktion vorgesehen, diese zu deaktivieren.

Wie bekommt man diese Leiste weg?

Eine Möglichekeit ist, sich von seinem Konto abzumelden. Schließlich gibt es dann keine Favoriten mehr anzuzeigen, aber ob das die beste Lösung ist? Für Chrome und Firefox gibt es Scripts, die das Laden verhindern, aber was machen Nutzer anderer Browser?

Die z.Zt. einzige Möglichkeit, Unmut darüber zu äußern scheint ein Eintrag im Hilfe-Forum bei Google zu sein und/oder das Feedback-Formular auszufüllen und zu hoffen, daß die Jungs die Leiste entfernen.

Categories: Tech
  1. September 19th, 2010 at 15:26 | #1

    also ich muss sagen, am anfang fand ich diese leiste auch total bescheuert.. aber jetzt wo sie wieder weg ist .. vermisse ich sie sehr und hätte sie gerne wieder.. weil es ist schon sehr nervig wenn man nach jedem Lied wieder zurück auf seine favoutiten muss um ein neues lied anzuklicken.
    weiß jemand wie man diese Favouriten-Leiste wieder bekommt?
    ich hätte sie sehr gerne wieder..

Comments are closed.