Archive

Posts Tagged ‘bug’

iOS7 – iTunes Match und erste Bestandsaufnahme

September 23rd, 2013 Comments off

Letze Woche hat und Apple mit einer neuen Version des mobilen Betriebssystems iOS beehrt, das nun die Nummer 7 trägt. Damit einher gehen (sinngemäß) die ‘größten Änderungen seit Einführung des Systems und überhaupt’.
Nach der Installation wird klar, dass dies nicht zu Unrecht behauptet wird. Zumindest optisch wird kaum ein Stein auf dem anderen gelassen. Aber ob man sich jetzt traut, auf eine Punk-Null-Version zu aktualisieren, wenn das zu aktualisierende Gerät im Produktiveinsatz ist, sollte man sich gut überkegen, da hier und da noch einige mehr oder weniger lästige Fehler im System liegen.

Read more…

Categories: apple, Tech

Apple TV 2: Farbfehler bei verschiedenen Fernsehern

November 11th, 2010 Comments off

Ein paar Wochen ist es her, daß Apple die zweite Generation des “Hobbys” Apple TV auf den Markt geworfen hat. Viele ärgern sich, daß keine Festplatte mehr drin ist und das Teil nun vollständig auf Streaming ausgelegt ist, wobei es egal ist, ob aus dem Netz (youtube, Flickr, MobileMe, …) oder von einem Mac/PC, auf dem iTunes läuft und die Privatfreigabe aktiv ist. Darum, daß das aktuell ziemlich unproblematisch funktioniert, soll es aber nicht gehen, sondern vielmehr um einen Softwarefehler, der es anscheinend in die Firmware des Apple TV 2 geschafft hat.

Read more…

Categories: apple, Tech

Nervige youtube-Favoriten-Leiste

August 7th, 2010 1 comment

Wer hat sich das bloß ausgedacht? Die Jungs bei youtube haben eine neue Funktion in ihren Dienst eingebaut, der – so scheint es – darauf ausgelegt ist, die Benutzer bestmöglich zu nerven.

Beim Abspielen von Videos wird einem eine schwarze Liste am Bildschirmunterrand angezeigt, die wahlweise die Playlist oder die eigenen Favoriten anzeigt. Rechts gibt es auch einen Knopf, um die Leiste (temporär) auszublenden, sie zeigt sich aber beim Klick auf das nächste Video erneut. In den Kontoeinstellungen ist keine Funktion vorgesehen, diese zu deaktivieren.

Read more…

Categories: Tech

Mac OS 10.6.2 ist erschienen – stellt Eingabesprache auf Englisch…

November 10th, 2009 Comments off

Gestern abend war eosx10.6.2.aenderungens mal wieder so weit: Apple hat ein Update für Snow Leopard veröffnetlicht, welches die Versionsnummer auf 10.6.2 erhöht.

Read more…

Categories: apple, Tech

Apple iPhone OS 3.1 wacht nicht mehr auf [updated]

September 13th, 2009 Comments off

Apple-iPhone-OS-31-failDas ist ärgerlich. Da bringt Apple ein Update fürs iPhone heraus, welches sogar einen mittleren Versionssprung mit sich bringt, also von 3.0.1 auf 3.1 und was kommt dabei raus? Mist!

Seit dem Uptade friert mehrmal am Tag mein Telefon ein. Das Display ist ausgeschaltet, wie es nun mal meist der Fall ist, wenn das Ding in der Tasche auf seinen Einsatz wartet und will man es wieder aufwecken passiert – richtig – gar nix.

Erst ein neustart durchs Drücken der Home- und der Power-Taste erweckt es wieder zum Leben. Aber das kanns ja nun nicht sein.

Read more…

Categories: apple

Apple Mail.app: kein Tonsignal bei eingehenden Mails

September 4th, 2009 2 comments

Ein Mac ist echt was Gutes. Macht meist was er soll, läuft schnell, stabil, leise und sicher. Alles gut sollte man meinen.

Nein, denn wenn man sonst kaum Probleme hat, nerven einen Kleinigkeiten. Zum Beispiel soetwas wie ein nicht mehr abgespielt werdender Hinweiston, wenn der hauseigene Mail-Client eine neue Mail abgerufen hat.

Read more…

Categories: apple

Back To My Mac – tolles Feature (wenn es denn geht)

August 4th, 2009 Comments off

Back To My MacWas die Jungs bei Apple mal wieder aushecken? Ich jedenfalls habe Probleme mit der Back To My Mac Geschichte. Die Verbindung läßt sich nicht herstellen und nein, es liegt nicht am Router.

Und das, obwohl per RSS-Feed gemeldet wurde, daß alles laufen sollte:

Aufgrund von planmäßigen Wartungsarbeiten konnten einige MobileMe Mitglieder unter Umständen die Funktion „Zugang zu meinem Mac“ auf Computern mit Mac OS X Leopard nicht verwenden. Der reguläre Dienst wurde wieder bereitgestellt. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

Read more…

Categories: apple

Time Machine bug in 10.5.6

December 17th, 2008 Comments off

Erfreut nahm ich gestern abend zur Kenntnis, daß Apple uns mal wieder mit einem Update beglückt. Die Liste, was sich verbessert haben soll, sieht auch beeindruckend aus, also schnell die 190mb runtergeladen, 2x neu gestartet und die Kiste lief.

Toll, dachte ich und ging ins Bett.

Am nächsten Vormittag dann die Erkenntnis, daß irgendwas nicht stimmen kann: Reißt man den Mac aus seiner gewohnten Umgebung – was hier heißt ‘W-Lan’ – und verhindert dadurch die Verbindung zur Time Machine Backup Festplatte, die über USB an der Airport Extreme Station hängt, gibt es Probleme:

Das Ausrufungszeichen im TimeMachine Logo, das sonst nur kennt, wer zehn Tage das Backup aufschiebt, taucht auf, da er im Fremden W-Lan ohne Rücksicht auf Verluste versucht, die Verbindung zu seinem Backup-Ziel herzustellen, was natürlich scheitert…

verzoegert

Außerdem lohnt es sich, einen Blick in die Systemeinstellungen von TimeMachine zu werfen und zu schauen, was dort als Backup-Ziel eingegeben ist. Überrascht war ich, als ich den Namen “400gig-1” dort las, denn das “-1” ist sicher nicht auf meinem Mist gewachsen.

timemachine_name

In der Hoffnung, durch das erneute Auswählen des richtigen Ziels das Problem beheben zu können, versuchte ich auch dies. Das Backup auf der neu gewählten aber trotzdem alten Partition wurde problemlos gefunden und wächst weiterhin inkrementell, jedoch schafft dies keine Abhilfe für das Problem.

Bleibt zu hoffen, daß Apple bald nachbessert und nicht auf Backup-Suche geht, obwohl das Zielmedium gar nicht zur Verfügung steht.

Categories: apple